Gemeinsam. Unschlagbar.

Gemeinsam. Unschlagbar. - Das gilt nicht nur für Karate und Rochlitz, sondern auch für den Verein und die Hochschule Mittweida. Seit Juli arbeitet das 12-köpfige Crossmedia-Team der Hochschule daran eine, Kampagne für den Karateverein aus Rochlitz auf die Beine zu stellen. Von der Einrichtung von Social Media Kanälen über das Akquirieren neuer Sponsoren bis hin zur Betreuung einer neuen Kampagnenwebsite -  Crossmedialität wird groß geschrieben. Dem Karatesport das Randsport-Image nehmen: Dieser Aufgabe möchte sich in diesem Jahr das Studierenden- Team der Hochschule Mittweida stellen. Projektleiterin Clarissa Jürgas dazu: „Unser Ziel ist es, den Verein und auch die Sportart Karate an sich bekannter zu machen. Dieser Sport, der seit Jahren Jung und Alt fasziniert, muss in der Öffentlichkeit breiter gewürdigt werden und mehr Unterstützung erhalten. Das ist unser Ziel!"

Timeline

Die Kampagne startet mit dem Veröffentlichen der Social-Media-Kanäle.

  • logo_farbe_basic_claim
  • Instagram
  • Facebook

Nun folgt die Veröffentlichung der Website!

Timeline

Die Kampagne startet mit dem Veröffentlichen der Social-Media-Kanäle.

  • logo_farbe_basic_claim
  • Instagram
  • Facebook

Nun folgt die Veröffentlichung der Website!

Das Karate-Do Rochlitz machte für euch einen Adventskalender auf seinen verschiedenen Social-Media-Kanälen. Dabei gab es Posts auf Instagram, Facebook und der Vereinswebsite. Auf der Vereinswebsite findet ihr den Kalender immernoch. Falls ihr neugierig seid: schaut vorbei!

auf

  • logo_farbe_basic_claim

Wir haben für euch auch ein Imagevideo gemacht. Damit bekommt ihr dann nochmal ein besseres Verständnis für den Verein und könnt euch dazu direkt ein paar Impressionen von deren Training anschauen.